Silvester in Ulm 2018 / 2019

Die Universitätsstadt Ulm (ca. 120.000 Einwohner) liegt am westlichen Rand Baden-Württembergs an der Grenze zu Bayern. Ulm wurde geschichtlich erstmals um 854 erwähnt und ist Geburtsort des berühmten deutschen Physikers Albert Einstein.

Silvester in Ulm im Überblick

Anreise nach Ulm

ANZEIGE
Ulm liegt ungefähr zwischen den Großstädten München und Stuttgart und lässt sich problemlos mit der deutschen Bahn erreichen.

Sie sollten allerdings möglichst früh Sitzplätze reservieren, da die Züge über Silvester oft restlos ausgebucht sind.

Mit dem Flugzeug können Sie über den Stuttgarter Flughafen nach Ulm anreisen. Von dort aus sind Sie in einer guten Stunde direkt am Ulmer Bahnhof.

Über Silvester sollten Sie am Besten von der Anreise mit dem eigenen Auto absehen. Je nach Witterung sind die Fahrbahnen verschneit oder vereist, zudem sind freie Parkplätze zum Jahreswechsel rar.

Öffentliche Verkehrsmittel und Taxi

Im Ulm und um Ulm herum ist die Donau-Iller-Nahverkehrsbund GmbH (DING) für die öffentlichen Verkehrsmittel zuständig. Auf der Internetseite der DING finden Sie Informationen zu Fahrplänen, Tickets und Tarifen.

Ganz flexibel sind Sie am Silvesterabend mit dem Taxi unterwegs. Die Ulmer Taxi Zentrale erreichen Sie unter der Rufnummer (0731) 660 66.

Hotel zu Silvester in Ulm

Die Stadt Ulm bietet eine gute Auswahl von Hotels verschiedener Preisklassen. Sie sollten sich allerdings möglichst früh um die Buchung kümmern, da viele Hotels meist schon Wochen, wenn nicht Monate, im Voraus reserviert sind.

Preise von Hotels in Ulm zu Silvester können Sie schnell und einfach mit unserer Hotelsuche abfragen. Wenn Sie sich dann schon entschieden haben, ist es ebenso möglich, direkt eine Buchung durchzuführen.

Bildergalerie Ulm

Silvester Open Air feiern in Ulm

ANZEIGE
Münsterplatz

Das Ulmer Münster ist eine beliebte Kulisse für das mitternächtliche Feuerwerk über der Stadt. Hier treffen Sie auf viele Ulmer und Zugereiste, die gemeinsam das neue Jahr begrüßen.

Rathaus

Südlich des Münsterplatzes befindet sich das Ulmer Rathaus.

Auch hier finden sich zum Jahreswechsel viele Ulmer ein, um das Feuerwerk unter freiem Himmel zu genießen.

Neue Mitte

Rund um den Service Center „Neue Mitte“ nördlich des Rathauses wird zu Silvester ebenso gefeiert.

Donauufer

Etwas ruhigere Ecken finden Sie in Ulm entlang des Donauufers. Hier können Sie abseits des Trubels der Innenstadt in Ruhe auf den Jahreswechsel anstoßen.

Kuhberg

Vom Ulmer Kuhberg im Osten der Stadt haben Sie einen tollen Blick auf die ganze Stadt und das Feuerwerk.

Der einsame Baum

Etwas westlich von Ulm bietet der Treffpunkt am einsamen Baum eine umwerfende Aussicht über die ganze Stadt. Sie erreichen den einsamen Baum über die Straße „Am Hochsträß“.

Silvester Video Ulm

Die beliebtesten Silvesterparty Locations in Ulm

Jazzkeller Sauschdall

Im Sauschdall (Prittwitzstraße 10) erwartet die Gäste ein atmosphärischer Blues- und Jazzclub in den Katakomben des alten Festungsgeländes.
Zur Homepage des Jazzkeller Sauschdall

Myer’s

Das wechselndes Programm im Myer’s (Lautenberg 1) bedient Geschmäcker jeder Richtung. Der Club gibt sich schick, die Türpolitik ist zum Teil undurchschaubar.
Zur Homepage des Myer’s

Donauturm

Im Donauturm (Valckenburgufer 25) trifft sich hauptsächlich junges Publikum zu Mainstreamklängen aus Black, Charts und Elektro.
Zur Homepage des Donauturm

Frau Berger

Der gemütliche Club Frau Berger (früher: Chateau Knarz) in der Ehinger Straße 19 bietet ein gemischtes, alternatives Musikprogramm, einen Raucherraum und Tischkicker.
Zur Homepage des Frau Berger

Cat

Wer auf dunkle Melodien aus Wave, Industrial und Gothik steht, wird sich im Cat wohl fühlen. Es finden regelmäßig Konzerte statt.
Zur Homepage des Cat

Ihr Silvester in Ulm

Haben Sie schon einmal Silvester in Ulm gefeiert? Dann teilen Sie unseren Lesern doch Ihre Erfahrungen mit! Sie können über die Kommentarfunktion am Ende der Seite schnell und einfach Ihre Tipps und Informationen hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Partys & Veranstaltungen: Ulm Silvester 2018/2019

Nach oben...